Praktisches Jahr

 

 

Seit Oktober 2007 haben mehr als 150 Studierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ein Tertial ihres Praktischen Jahres in einer unserer hochmotivierten hausärztlichen Akademischen Lehrpraxen abgeleistet. Als PJ'lerin/ PJ'ler werden Sie für vier Monate Teil des Praxisteams, bei Ihrer Arbeit mit den Patientinnen und Patienten werden Sie intensiv betreut. Das PJ in der Allgemeinmedizin wird überdurchschnittlich gut evaluiert. Die PJ-Evaluation ist in OLAT einsehbar.

Die Studierenden werden am ersten Tag Ihres PJs im Institut für Allgemeinmedizin begrüßt und in den Ablauf Ihres PJs in den Praxen und den Unterrichtsplan eingewiesen. Begleitend zum PJ finden 12 Unterrichtsveranstaltungen à 2 Zeitstunden statt.

Seit 2007 haben mehr als 150 Studierende ein Tertial ihres Praktischen Jahres in einer unserer hochmotivierten hausärztlichen Akademischen Lehrpraxen abgeleistet. Als PJ'lerin/ PJ'ler  werden für Sie vier Monate Teil des Praxisteams; bei Ihrer Arbeit mit den Patientinnen und Patienten werden Sie intensiv betreut.

 

Das PJ wird durch die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein und durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein finanziell gefördert.
Weitere Informationen bei  Frau Blunck und in OLAT