Allgemeinmedizin wird seit 1974 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gelehrt. Der Lehrstuhl für Allgemeinmedizin wurde in Kiel erstmalig von Januar 2001 bis August 2004 durch Prof. Dr. med. Ferdinand Gerlach besetzt. Seit Januar 2014 leitet Frau Prof. Dr. med. Hanna Kaduszkiewicz das Institut.

Am Institut für Allgemeinmedizin in Kiel arbeiten zurzeit neben der Direktorin und ihrer Assistentin vier wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zehn Lehrbeauftragte, mehrere Doktorandinnen und Doktoranden und studentische Hilfskräfte. Während der Blockpraktika und der Wahltertiale Allgemeinmedizin des Praktischen Jahres werden die Studierenden von über 130 Lehrärztinnen und Lehrärzten in ihren Akademischen Lehrpraxen betreut, verteilt über ganz Schleswig-Holstein.

In den allgemeinmedizinischen Vorlesungen, Seminaren und Praktika lernen die Studierenden, ihr medizinisches Wissen und ihre Fertigkeiten unter den besonderen Bedingungen der hausärztlichen Grundversorgung anzuwenden. Zusätzlich lernen sie Vorgehensweisen und Aufgaben kennen, die für die hausärztliche Versorgung typisch sind. Über das Fach Allgemeinmedizin hinaus beteiligt sich das Institut für Allgemeinmedizin an weiteren Lehrveranstaltungen, z.B. den Querschnittsbereichen Medizin des Alterns sowie Prävention und Gesundheitsförderung. Auch koordiniert das Institut die Lehrveranstaltungen im Fach Arbeits-und Sozialmedizin.

Die Forschungsprojekte des Instituts sind im Wesentlichen den Bereichen der Epidemiologie und der allgemeinmedizinischen Versorgungsforschung zuzuordnen. Aktuelle Themen sind die Aktualisierung der S3-Leitlinie Halsschmerzen, Untersuchung der Wirksamkeit der Leitlinie Halsschmerzen auf die Antibiotikaverordnungsrate und patientenrelevante Outcomes sowie eine qualitative Analyse der hausärztlichen Erfahrungen im Rahmen der DEGAM-Kampagne für Hospitationen hausärztlicher Praxis-Teams.

Schließlich versteht sich das Institut für Allgemeinmedizin als Bindeglied zwischen der Universität und hausärztlichen Praxen.

Genauere Informationen finden Sie unter den entsprechenden Links.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Homepage und freuen uns über Fragen und Anregungen.

Prof. Dr. med. Hanna Kaduszkiewicz